Skip to main content

Shisha Ringe

Shisha Ringe machen!

So funktionierts:

Shisha Ringe machenVielen haben bereits mit neidischen Blicken ihre Freunde oder Fremde bestaunen können, wie sie beim Shisha Rauchen, Ringe oder weitere spektakuläre Formen gedampft haben.
Du fragst dich wie das geht?
Ob jeder Shisha Ringe machen kann?
Die Antwort ist grundsätzlich JA!
Allerdings heißt es wie bei so vielem Üben; Üben; Üben.
Wir stellen dir hier einige Methoden vor mit denen du recht schnell erste Erfolge erzielen kannst.
Grundsätzlich empfehlen wir dir das Üben zusammen mit ein paar guten Freunden oder zuhause, denn in der Shisha Bar kann es zu unangenehmen Blicken kommen, wenn einer wilde fischartige Mundbewegungen macht.

Was ist im Vorfeld zu beachten?

Bei der Shisha gibt es an sich nicht viel zu beachten, ihr solltet lediglich einen relativ dichten Rauch haben und euch in einer möglichst windstillen Umgebung befinden.
Gerade Anfängern kann es hier sehr schwer fallen, bereits bei leichtem Wind die ersten kleinen Kreise zu pusten.
Zudem sollte wie üblich der Tabak möglichst nicht kratzen, sonst wird euch zu schnell die Puste ausgehen und Spaß geht somit erst Recht verloren.
Grundsätzlich funktionieren Ringe auch mit einer E-Shisha, wenn der Dampf entsprechen dicht ist.

Verschiedene Methoden um Shisha Ringe zu machen

Ähnlich wie beim Pfeifen gibt es etliche Methoden und jeder der sich bei den „Ring Profis“ erkundigt hat, wird vermutlich eine andere Methode kennen gelernt haben.
Grundsätzlich unterscheiden sich diese in ihrer Schwierigkeit, sowie im Ergebnis.
Wir haben hier für dich die einfachsten  Methoden zusammen getragen und hoffen dir damit weiterhelfen zu können.

Ringe mit dem Unterkiefer erzeugen

Shisha KreiseIn dieser Methode geht es darum den Rauch mit deinem Unterkiefer nach außen zu stoßen.
Hierfür solltest du eine gewisse Menge an Rauch einatmen, eher viel als wenig, es sollte allerdings nicht unangenehm viel sein.
Es geht lediglich darum, dass du genug Rauch zur Verfügung hast.
Wenn dir ein Husten Reiz kommt, weist du das es zu viel war.
Nach dem du die perfekte Menge an Rauch gefunden hast, formst du deinen Mund zu einem fischartigen Mund, viele beschreiben diese Form als würde man ein U sprechen, wir haben allerdings bessere Erfahrung gemacht den Mund offener zu Formen, als würde man ein O sprechen.
Achte darauf, dass dein Unterkiefer ganz locker ist und nicht verspannt.
Nun lässt du ganz langsam den Rauch aus der Lunge entweichen, kein Pusten, lediglich in Zeitlupe ausatmen.
Dadurch sollte sich der Rauch in deinem Mund sammeln, nun kannst du deinen „Fischmund“ über dein Unterkiefer weit nach unten öffnen.
Dann solltest du dein Unterkiefer wieder ruckartig in die Ausgangsstellung bringen, während du ganz langsam den Rauch ausatmest.
Durch diese Form solltest du Shisha Ringe erzeugen können.
Keine Sorge wenn es nicht direkt funktionieren will, denn Übung macht bekanntlich den Meister.
Wir raten dir die Menge des eingeatmeten Dampfs zu variieren, genauso wie die Geschwindigkeit des Ausatmens.
Zudem solltest du mit der Form deines Mundes herum experimentieren um die individuell richtige Form für dich zu finden.

Shisha Ringe mit dem Finger machen

Shisha Ringe mit der HandDiese Methode gefällt uns persönlich am besten, da sie sehr Anfängerfreundlich ist und wir sie damals innerhalb weniger Minuten bereits konnten.
Hierbei geht es wie bei der Methode mit dem Unterkiefer, darum möglichst viel Rauch (nicht zu viel) einzuatmen und diesen ebenso leicht, langsam und ruhig auszuatmen.
Der Mund ist im Gegensatz zur Unterkiefer Methode um einiges kleiner und Runder geformt.
Die Form ist einem Kussmund ähnlich, der leicht geöffnet (ca. 2 cm) ist.
Wieder empfehlen wir hier etwas mit der Form zu experimentieren, da diese bei jedem anders passend ist.
Nun kannst du den Rauch langsam entweichen lassen und schnippst dabei mit der Spitze deines Zeigefingers an deine Wange.
Wichtig zu beachten ist, dass trotz des Schnipsens der Rauch gleichmäßig entweicht.
Je stärker ihr schnippst, desto weiter und kräftiger fliegen die Ringe, umso schneller, umso mehr Shisha Ringe werden es.
Zwar sehen die Ringe nicht allzu spektakulär und groß aus, allerdings empfehlen wir gerade Anfängern diese Methode, da sie wirklich einfach zu erlernen ist.

Unser Fazit zum Shisha Ringe machen

Wie bei allem heißt es üben, üben, üben.
Wir hoffen, dass du nicht zu schnell den Mut verlierst und wir dir mit unserem Tutorial helfen konnten.
Lass dir nicht einreden, dass es nur manchen Leuten möglich ist, denn Shisha Ringe sind wirklich nur Übungssache.
Wenn du lieber visuell ein paar Tipps haben möchtest, dann schaue dir doch dieses Video an.

Wenn du bereits vertraut bist mit dem Shisha Ringe machen, dann haben wir noch weitere coole Tricks für dich.
ᐅ Weitere coole Shisha Tricks gibt es hier.


Ähnliche Beiträge