Skip to main content

Der Shisha Kopf

Der Shisha Kopf gehört zu einer der wichtigsten Komponenten, um einen guten Geschmack und eine gute Rauchentwicklung zu schaffen.
In den Shisha Kopf kommt der zu rauchende Tabak, somit spielt sich hier einer, wenn nicht der wichtigste Prozess beim Shisha Rauchen statt.
Tabakköpfe gibt es in verschiedensten Ausführungen, um verschiedenste Wirkungen zu erzielen.
Bei dem Thema Shisha Kopf scheiden sich die Geister, von dem klassischen „Chinahead“ bis zu einem exotischen „Fruchtkopf“ sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.
Doch nicht nur der Kopf ist individuell, ebenso lassen sich etliche Setups mit dem richtigen Kopf verwirklichen.
Wir möchten dir den Shisha Kopf Kauf erleichtern und dir neue Impulse mit auf den Weg geben.
Hier kannst du sowohl einige Tipps lernen, als auch dein Shisha Wissen weiterbilden.


Der Chinahead

Der Chinahead ist der bekannteste Shisha Kopf.
Er wird bei den meisten Shishas bereits mitgeliefert und ist mittlerweile Standard.
Aufgrund von seinem günstigen Preis und seiner leichten Handhabbarkeit eignet sich dieser Shisha Kopf uneingeschränkt für Anfänger.
Der Chinahead besteht meist aus Ton und ist schalenförmig.
In seiner Mitte befinden sich ca. 6 Löcher.
Allerdings bringt dieser Shisha Kopf auch so einige Nachteile mit sich.
Aufgrund seiner Bauweise fließt, bei sehr feuchtem Tabak, die Molasse die Rauchsäule herab und gelangt somit in das Wasser. Dies verfälscht den Geschmack.
Ebenso können zu große Löcher durch den Tabak verstopfen.
Dadurch leidet vor allem der Durchzug und die Shisha verschmutzt stärker.
Aufgrund der großen Löcher solltet ihr diesen Shisha Kopf nicht bei Shiazo Steinen nutzen.


Phunnel Kopf (Einlochkopf)

Der Phunnel Kopf oder auch Einlochkopf zählt zu unseren favorisierten Shisha Köpfen.
Er unterscheidet sich bereits Optisch deutlich vom Chinahead.
Dieser Shisha Kopf ist zwar ebenso Schalenförmig, allerdings befindet sich in der Mitte eine erhobene Stelle, an der sich nur ein großes Loch befindet.
Der Tabak wird vorsichtig in den Graben um das Loch gesetzt.
Wir raten bei dem Kopf einen sogenannten „Mod“ zu benutzten.
Dieser garantiert euch, dass sich die Wärme im Kopf gleichmäßig verteilt und ihr nicht versehentlich die Alufolie anzieht.
Aufgrund des einzigen Loch inmitten des Shisha Kopf kann es euch nicht passieren, dass ihr den Tabak in das Loch zieht, oder die Molasse in die Rauchsäule hinabläuft.

Nachteil bei diesem Shisha Kopf ist allerdings der hohe Verbrauch an Tabak, allerdings könnt ihr mit ihm auch um einiges länger Rauchen als beim Chinahead und habt einen sehr guten Durchzug.
Dieser Shisha Kopf eignet sich zudem hervorragend zum Rauchen von Shiazo Steinen.

Was ist ein Mod?

Viele stellen sich die Frage was ein sogenannter Mod ist und was er bewirkt.
Ein Shisha Mod ist für Einlochköpfe gedacht und ist eine kleine „Kappe“ aus Edelstahl.
Diese Kappe wird auf das Loch des Kopfes gesetzt und bewirkt eine bessere Wärmeverteilung innerhalb des Kopf.
Zudem wird verhindert, dass die Alufolie direkt angezogen werden kann.


Vortex Kopf (Mehrlochkopf)

Ein Vortex Kopf ist einer von zwei Mehrlochköpfen.
Er ähnelt sehr stark dem Phunnel Kopf, besitzt allerdings nicht ein großes Loch oben in der Mitte, sondern an der herausragenden Ausprägung befinden sich mehrere Löcher.
Aufgrund der minimal niedrigeren Löcher ist die Wärme gezwungen hinunter durch den Tabak zu ziehen.
Somit werden die meisten Nachteile des Einloch Kopfes beseitigt.
Das Alufolie anziehen hat sich damit erledigt.
Ebenso ist der Verbrauch von Tabak und Kohle geringer als beim Einlochkopf.

Powerbowl

Der Powerbowl Shisha Kopf sieht optisch aus wie eine Mischung aus Chinahead und Phunnel.
Es steht also eine recht kleine Wölbung in der Mitte des Shisha Kopfes heraus. In dieser Wölbung befinden sich wie beim Chinahead mehrere Löcher.
Aufgrund der Wölbung wird der größte Grund gegen einen Chinahead ausgehebelt, da sich die Molasse um die Wölbung herum sammeln kann.
Der Tabakverbrauch bleibt dem Chinahead ähnlich gering und bietet einen guten Durchzug.

Kaminkopf

Ein Kaminkopf stellt eine mehrteilige Konstruktion aus verschiedenen Einzelteilen dar.

Die Besonderheit an ihm ist, er bietet dir die Möglichkeit ohne Alufolie zu rauchen.
Dies erspart dir unnötige Zeit, einen perfekten Shisha Kopf zu bauen.
Der Hauptbestandteil der Konstruktion ist natürlich der Kopf an sich, dieser besteht im Normalfall aus Ton.
Seine Bauweise, ob Chinahead oder Phunnel, kann sich individuell unterscheiden.
Weitere Teile sind der Abstandshalter, das Kohleauflagegitter und die Heatpipe.
Der Kaminkopf sorgt für eine gleichmäßige Hitze und eine gute Luftzirkulation, dies wirkt sich enorm positiv auf den Geschmack des Tabaks aus.
Beim Bestellen solltet ihr darauf achten, dass ein Shisha Kopf mit enthalten ist.
Dieser wird mittlerweile von vielen Herstellern nicht mehr mitgeliefert.

 


Fruchtkopf

Wer es liebt neue Dinge zu kreieren und dabei selbst Handanzulegen, für den könnte der Fruchtkopf etwas sein.

Hierbei handelt es sich um einen Kopf aus Früchten, diese tragen mit ihrem eigenen Aroma besser oder schlechter harmonisierend zu dem Tabakgeschmack bei.
Grundsätzlich sind der Kreativität keine Grenzten gesetzt, allerdings sollte auf eine Grundstabilität des Obstes geachtet werden, sonst könnte der Shisha Kopf bereits vor dem ersten anrauchen in die Brüche gehen.
Zum Bau eines solchen Shisha Kopfes muss lediglich die Frucht etwas ausgeholt werden und etwas Fruchtfleisch entfernt werden.
Hier kann man vorsichtig den Tabak hinein setzten.
Achtet darauf, dass euer Obst gut gewaschen ist und ihr somit euren Tabak nicht unnötig mit Chemikalien verunreinigt.
Ein einfaches Loch sollte genügen um euren Fruchtkopf mit der Rauchsäule zu verbinden.
Selbstverständlich sollte hierbei alles möglichst dicht verschlossen werden.
Je nach Frucht solltet ihr mit weiteren Materialien für Stabilität sorgen.
Ähnlich wie bei einem normalen Shisha Kopf könnt ihr nun entweder einen vorgefertigtes Gitter, oder eine einfache Alufolie drüber spannen.
Nachdem diese mit ausreichen Löchern versehen ist, kann das Beste am fruchtigen Experiment genutzt werden. Je nachdem wie gut eure Kombination miteinander harmonisiert, solltet ihr einen sehr frisch schmeckenden Rauch genießen können.

Shisha Kopf Empfehlung